Fitnessmöbel | Sportmöbel | Sprossenwand | Trainingsmatte | Sling Trainer

Gesundheit

Während der Reife unserer Ideen und der stetigen Weiterentwicklung steht nicht nur die Ästhetik unserer Sportmöbel im Vordergrund, sondern ebenso der Wille, mit unseren Konzepten auf gesundheitsfördernde Trainings zurückzugreifen. Wir folgen keinen übertriebenen und unausgereiften Fitnesstrends, sondern nutzen vorhandenes empirisches Wissen für die Gestaltung unserer Fitnessmöbel. Aus diesem Grund orientieren wir uns am altbewährten Turnsport. Durch den Trend der Körpergewichtsübungen (Bodyweight Exercises) und weiteren Athletikrichtungen sind in den letzten Jahren wieder vermehrt Turnübungen in die Öffentlichkeit gerückt. Durch zivilisatorische Fehlstellungen und Erkrankungen finden vor allem Fitnessübungen Zuspruch, die ganze Bewegungsmuster in den Vordergrund stellen und nicht isoliert einzelne Muskeln oder Körperregionen trainieren. 

 

 


Bodyweight Exercises

Viele dieser Körpergewichtsübungen sind dem Turnsport entlehnt und zielen vor allem auf eine Integration des kompletten Bewegungsapparates ab. Das Training ist funktional orientiert und schafft eine ideale Grundlage für Alltagssituationen oder auch professionelle Sportler. Statt einzelner Muskeln werden ganze Muskelgruppen beansprucht. Sogenannte Spannungs- und Stabilisationsübungen sorgen für eine ausgewogene Kräfteverteilung im gesamten Körper, die Verletzungen vorbeugen und Haltungsschäden reduzieren.

Unser erstes Fitnessmöbel, der Heimathlet, steht stellvertretend für unser Fitnesskonzept, da er alle nötigen Elemente für diese Übungen vereint und kombinierbar macht.



Stärke

 

Durch die Beanspruchung ganzer Muskelgruppen und der Möglichkeit, unterschiedliche Reize während des Trainings zu setzen, lässt sich die eigene Kraft erhöhen. Außerdem wird während komplexeren Übungsausführungen das zentrale Nervensystem angesprochen, wodurch eine verbesserte Muskelansprache erfolgt.


Beweglichkeit

Eines der größten Defizite der heutigen Schonhaltungs-Gesellschaft liegt in dem Verlust der eigenen Beweglichkeit. Die meisten Schmerzen oder Verletzungsrisiken entstehen aus zu starren Gelenken und einem „verrosteten“ Bewegungsapparat. Um das auszugleichen greifen wir auf viele Übungsausführungen zur Wiederherstellung und Steigerung der Beweglichkeit zurück.


Rückentraining

Eines der größten Defizite der heutigen Schonhaltungs-Gesellschaft liegt in dem Verlust der eigenen Beweglichkeit. Die meisten Schmerzen oder Verletzungsrisiken entstehen aus zu starren Gelenken und einem „verrosteten“ Bewegungsapparat. Um das auszugleichen greifen wir auf viele Übungsausführungen zur Wiederherstellung und Steigerung der Beweglichkeit zurück.


Rehabilitation

Physiotherapeuten verwenden täglich Fitnessgeräte wie Sprossenwand, Matte und Sling Trainer, um nach Verletzungen oder Krankheiten die Bewegungsfähigkeit und Muskulatur wieder aufzubauen. Mit der Kombination dieser Elemente schafft der Heimathlet eine Möglichkeit auch Zuhause die eigene Rehabilitation zu beschleunigen.


Koordination

Durch das Einbinden der Seile und Ringe wird zusätzlich das zentrale Nervensystem trainiert und die Koordination verbessert. Sowohl Erwachsene können hier ihr Gleichgewicht erproben als auch Kinder ihre Grundfähigkeiten spielerisch aufbauen und festigen.


Übungsvideo